Grüner Daumen seit 1971
Schwarze Urne

Die Nachfrage nach Urnenbestattungen wächst

Viele Menschen möchten ihren Angehörigen die finanzielle und zeitliche Belastung der Grabpflege ersparen und wählen deshalb diese Bestattungsart. Um dieser großen Nachfrage nachzukommen, ergänzen viele Friedhöfe ihr Angebot um entsprechende Ruhestätten.

Auch auf dem Uerdinger Friedhof gibt es ein Urnengemeinschaftsfeld. Die einzelnen Bestattungsplätze sind nicht namentlich gekennzeichnet, aber auf Wunsch können die Daten des Verstorbenen am gemeinschaftlichen Grabmal angebracht werden. Die Gestaltung und Pflege der Gedenkstätte wird durch den Friedhofsträger übernommen, die Kosten für 30 Jahre durch eine Einmalzahlung abgegolten. So entstehen für die Angehörigen keinerlei weitere Kosten.

Was kostet ein Urnengemeinschaftgrab?
Ein Urnengemeinschaftsgrab kostet 1.874,25 € für 30 Jahre inklusive Inschrift des Verstorbenen plus städtische Gebühren.